Last Updated on 3. Dezember 2023 by Henning Schweer

Ich habe ja den Eindruck, dass Gedichte über Themen wie Liebe und Sehnsucht in der modernen Literatur einen schweren Stand haben. Entweder werden Sie als Kitsch angesehen oder das Thema wird übermäßig ironisiert oder bagatellisiert. Vielleicht ein Indiz dafür, wie schwer unserer Gesellschaft ein unbefangener Umgang mit diesen Themen fällt. Wie viele zwischenmenschliche Dinge ist gerade auch die Liebe von einem jahrhundertealtem Netz aus gesellschaftlichen Erwartungen, Forderungen, Verboten, Klischees und Vorurteilen umgeben, die jeden unbefangenen Umgang mit diesem Thema zu ersticken drohen. Was ich sehr schade finde, sollten gerade Gefühle wie Liebe und Sehnsucht doch uns Menschen zusammenbringen, statt dazu dienen, uns gegenseitig das Leben zu vermiesen.

Aber vielleicht bin ich in dieser Hinsicht zu romantisch veranlagt. Falls es Dir ähnlich geht, habe ich Dir in diesem Beitrag eine Auswahl von vier Gedichten zusammengestellt, die sich mit Liebe und Sehnsucht beschäftigen. Falls Du mehr lesen möchtest, findest Du weitere in meinen Gedichtbänden Januarstrand und Gekritzel auf meiner Haut.

Liebe Gedichte Sehnsucht
Ugur Tandogan at Pexels

Versprechen

Jeden Tag will ich

an deiner Seite sein,

egal was geschieht,

nie lasse ich dich allein.

Auch in tiefster Nacht

bist du mein Licht,

egal was geschieht,

du verlischst nicht.

Ich verspreche dir,

meine Liebe ist dein,

egal was geschieht,

wir werden beieinander sein.

Marcelo Chagas at Pexels

Unsere Liebe

Unsere Liebe wird überdauern,

weder Meere noch Berge

können uns trennen,

noch Jahre und Tage

zwischen uns stehen.

Und lägen alle Himmel

zwischen uns,

unsere Liebe würde

uns zueinander tragen

wie Schwingen aus Morgenlicht.

Wieviel Hass und Missgunst

die Menschen über uns

auch ausbreiten mögen,

unsere Liebe würde

all ihrer Bosheit widerstehen.

Selbst der Tod wird uns

nicht trennen,

zerfielen unsere Körper auch

zu Asche und Staub,

in unserer Liebe blieben wir eins.

Taryn Elliott at Pexels

In deinen Armen

In deinen Armen

fühle ich mich geborgen,

hältst du mich fest,

fühle ich mich frei.

Wir brauchen keine Worte,

um uns zu verstehen,

sind wir beieinander,

sind wir ganz bei uns.

Was brauche ich mehr,

als dich an meiner Seite,

was brauche ich mehr

als deine Liebe.

Liebe Sehnsucht Gedichte
KoolShooters at Pexels

Externe Links zu meinen Veröffentlichungen:

Noch mehr Gedichte findest Du in meinen beiden Veröffentlichungen „Januarstrand“ und „Gekritzel auf meiner Haut“ erhältlich online und im stationären Buchhandel.

Ähnliche Beiträge auf meinem Blog:

4 Gedichte über das Meer

Frohe Feiertage und 3 Gedichte

Herbstgedichte: 4 Gedichte über Melancholie und Besinnung

Geschenkideen für Weihnachten

Gedichte schreiben

Gedichte über Trauer und Verlust

Schreiben und Trauer